31. ERLANGEN ARCADEN-LAUF IN DIE MÖNAU am 16. September 2017



Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 30. ERLANGEN ARCADEN-LAUFES IN DIE MÖNAU

27.09.2016

wir als Veranstalter hoffen, dass ihr euch bei uns wohlgefühlt und der Tag so verlief, wie ihr ihn euch gewünscht und vorgestellt habt.

Auf das Wetter konnten leider auch wir keinen Einfluss nehmen. Aber vielleicht war der leichte, beim Hauptlauf etwas stärkere Regen, für euch als Läuferinnen und Läufer angenehmer, als die große Hitze noch am Vortag.

Die zehnminütige Startverzögerung beim Hauptlauf bitten wir zu entschuldigen. Sie wäre nicht entstanden, wenn nicht ein Großteil der Starterinnen und Starter seine Unterlagen erst auf den letzten Drücker abgeholt hätte. Um dies künftig zu vermeiden, werden wir ab dem nächsten Jahr die Startnummern-Ausgabe beim Hauptlauf eine halbe Stunde vor dem Start schließen und dies auch entsprechend in der Ausschreibung publizieren.

Solltet ihr noch irgendwelche Fragen zu euren Zeiten oder Zielfotos haben, bitte wendet euch direkt an unseren Partner, die Firma zeitgemaess (info@zeitgemaess.info).

Alle weiteren Fragen und gerne auch Anregungen, was wir 2017 besser machen können an arcadenlauf@web.de.

Wir würden uns freuen, euch beim 31. ERLANGEN ARCADEN-LAUF IN DIE MÖNAU am 16. September 2017 wieder begrüßen zu dürfen.

Ein Erlanger gewinnt in der Mönau

18.09.2016 www.nordbayern.de

Markus-Kristan Siegler und Kebeya Brendah sind die Schnellsten beim Arcadenlauf - 18.09.2016 17:01 Uhr

ERLANGEN - Der 30. Arcadenlauf in die Mönau des TV 1848 Erlangen bot schnelle Zeiten bei Regen und kühlen Temperaturen. Beim Fünf-Kilometer Hobbylauf gab es neue, überragende Streckenrekorde aufgestellt.